Die Sensation ist perfekt: “WIR” sind DEUTSCHER MEISTER !

Unser Schülerinnen-Team holt bei den Deutschen Mannschafts- meisterschaften in Bad Homburg den Titel nach Holzbüttgen

Wovon der/die ein oder andere im Vorfeld vielleicht einmal heimlich geträumt hat, ist an diesem Wochenende in Bad Homburg tatsächlich Realität geworden: “Wir” sind DEUTSCHER MEISTER 2011 !!

Sensationell wurde unser Schülerinnen-Team unterstützt von ca. 25 DJK-Fans Deutscher Schülerinnenmeister 2011. Mit einer überragenden Mannschaftsleistung und insgesamt 5 deutlichen Siegen holten unsere Mädels dabei völlig verdient den Deutschen Meistertitel! Insbesondere im Halbfinale gegen Sindelfingen sowie im Endspiel gegen den norddeutschen Vertreter aus Schwarzenbek wuchsen unsere “Girls” über sich hinaus und waren – frenetisch angefeuert vom eigenen Anhang – von niemanden mehr zu halten.

Vor rund 400 Zuschauern in Bad Homburg feierte das Team mit Trainern und Fans damit genau zum 50-jährigen Vereinsjubiläum der DJK Holzbüttgen den größten Erfolg in der DJK-Vereinsgeschichte. Selbst dem verantwortlichen Trainergespann mit Lisa Berg und Frank Schulz fiel da nur ein Wort ein: “Unfassbar”!!

Gleich nach dem 6:2-Endspielsieg gingen bereits zahlreiche Glückwünsche in Bad Homburg ein. Einheitlicher Tenor:

 

Herzlichen Glückwunsch an das Team und die Trainer !!”

Waren bei den deutschen Titelkämpfen in Bad Homburg ein “unschlagbares Team” : Der neue Deutsche Meister 2011 mit dem erfolgreichen Trainergespann Lisa Berg (r.) und Frank Schulz (l.)

Die Ergebniss im einzelnen:

 

Vorrundenergebnisse:

DJK Holzbüttgen – TSV Schwarzenbek 6:2

DJK Holzbüttgen – BTTF Zweibrücken 6:0

DJK Holzbüttgen – TTC All5 Kassel 6:2

 

Halbfinale:

DJK Holzbüttgen – VFL Sindelfingen 6:1

 

Endspiel:

DJK Holzbüttgen – TSV Schwarzenbek 6:2

Hatten in Bad Homburg beim Gewinn der Deutschen Meisterschaft allen Grund zur Freude: Das Team “HoBü” mit Spielerinnen und den zahlreichen DJK-Fans, zu denen auch Gesamtvereinsvorsitzende Christa Horn (ganz links) gehörte
TEILEN