Rückblick Kreismeisterschaften

Auch wenn sie schon ein paar Wochen zurückliegen gibt es hier nochmal einen Überblick über die Erfolge, die Holzbüttger Spieler dieses Jahr feiern durften!

Aber zuerst ein allgemeiner Erfolg für den Verein, denn dieses Jahr waren wir mit 41 Teilnehmern der Verein, der die meisten Starter gestellt hat!

In den Senioren Konkurrenzen taucht dieses Jahr leider nur einer unserer Spieler auf. Dieser ist Gerd Pigerl und er gewann die Senioren 70 Konkurrenz. In der Mädchen Konkurrenz belegten Pauline Fretz und Svenja Dreier den 3. Platz und Paulines Schwester Hannah den 2. Platz. Außerdem holten sich die beiden Schwestern den Titel im Doppel. Bei den Jungen musste sich Flo Schorscher nur Dejan Hoheisel von der TG Neuss geschlagen geben und holte so den 2. Platz. Im Doppel gewann er allerdings an der Seite von Manuele Papen von der SG Kaarst. Des weiteren schaffte es David Zeller an der Seite von Alexander Wahlen von der TG Neuss auf den 3. Platz im Jungen-Doppel. In der jüngsten Mädchen Konkurrenz bei den C-Schülerinnen gewann Lily Assaf das Doppel an Seite von C. Salcik vom TTC Dormagen. Bei den C-Schülern landete Jonas Klenner auf dem 3. Platz im Einzel und dem 2. Platz im Doppel an Seite von A. Schander vom TTC Dormagen. Außerdem erreichte Luan Hornung den 3. Platz im Doppel an Seite von H. Bayindir vom TTV Norf. Weiter zu den B-Schülerinnen. Dort wurde Lily Assaf 2. und unterlag nur ihrer Mannschaftskollegin Jannike Sohnemann, welche die Konkurrenz für sich entschied. Zudem gewannen die beiden zussamen das Doppel. Auch bei den B-Schüler kam der Sieger aus unseren Reihen. Unser Neuzugang Niklas Bolten setzte sich gegen seine Konkurrenten durch und sicherte sich somit seinen ersten Kreismeistertitel hier im Kreis. Im Doppel konnte er an der Seite von E. Haufs dann noch den 2. Platz erkämpfen. Bei den A-Schülerinnen konnten sich unsere Mädels die ersten 3 Plätze sichern. Dritte wurde Sophie Dreier, zweite wurde Pauline Fretz und Kreismeisterin ist Thalia Assaf. Pauline und Thalia konnten auch das Doppel für sich entscheiden und Sophie holte auch dort den 3. Platz an Seite von M. David. Den 3. Platz im A-Schüler Doppel erkämpften sich Luca Jaeger und Julian Köhn. Im Einzel konnte dort nur Neuzugang Lars Münstermann auf das Podest klettern. Er erreichte den 2. Platz. In der Herren D Konkurrenz holte sich Sebastian Johnen an Seite von F. Döring von der DJK Blau-Weiß Bedburdyck den 3. Platz im Doppel. Bei der Herren A Konkurrenz konnte dann ein weiterer Neuzugang zeigen, was er auf dem Kasten hat. Arja Hosseini schaffte es nicht nur auf den 2. Platz im Einzel sondern holte sich noch den Doppel Titel an der Seite von Chalid Assaf.

Herzlichen Glückwunsch an alle Platzierten und auch an diejenigen, die nicht genannt wurden, sich aber trotzdem für die Bezirksmeisterschaften qualifiziert haben.

Ein Vorbericht für diese wird in den nächsten Tagen folgen!

TEILEN