6. Herrenmannschaft feiert Meisterschaft!

- Projekt "Aufstieg für die Jugend" gelungen -

Es war eine wirkliche Teamleistung, die unsere 6. „Herrenmannschaft“ in dieser Saison abgeliefert hat, gekrönt mit dem direkten Aufstieg in die 2. Herrenkreisklasse!

„In unserer 4er-Mannschaft haben im Laufe der Saison insgesamt 15 Spieler Einsätze erhalten, fast alle davon mit einer überdurchschnittlich positiven Spielbilanz. Das war unser Erfolgsrezept, das hat uns den Aufstieg gebracht“, weiß Mannschaftsführer Sebastian Johnen zu berichten.

Dabei war das ausgeglichene Potenzial der Mannschaft nicht das einzige Besondere. „Unser Verein hat eine ganze Reihe von Jugendlichen, die in den kommenden 1-2 Jahren ins Erwachsenenalter vorrücken und deren Potenzial schon jetzt oder spätestens dann deutlich über der 3. Herrenkreisklasse liegt“, erklärt Stefan Vollmert, Leiter der Tischtennisabteilung. „Denen möchten wir auch in Zukunft eine solide Plattform für ihre Weiterentwicklung bieten, bis sie dann Anschluss an die Kreisliga oder Bezirksebene gefunden haben.“

Mit Sven Henze und Sebastian Johnen hatten sich zu Saisonbeginn zwei Herren gefunden, die bereit waren das Projekt „Aufstieg für die Jugend“ zu koordinieren und umzusetzen. Unterstützt wurden sie in der Rückserie dann dankenswerter Weise noch von Oliver Achternbosch und Gerd Pigerl. So spielten im Verlaufe der Saison dann immer 1-2 Erwachsene im Team, aufgefüllt um eine Auswahl von (Noch-)Jugendlichen.

„Wir haben die Gegner zu Saisonbeginn in ihre (vermeidliche) Spielstärke eingeteilt und dann für jedes Spiel gesondert geschaut, welcher Jugendliche für einen Einsatz in Betracht kommt“, erklärt Sebastian Johnen das Konzept. „Das hatte den Vorteil, dass jeder unserer Jugendspieler die Chance bekam, leistungsgerecht in der Herrenliga mitzuspielen und so wertvolle Erfahrungen und positive Erlebnisse mit nach Hause zu nehmen.“

Den Erfolg der „Planungen“ zeigt nicht zuletzt die überdurchschnittlich positive Spielbilanz jedes Einzelnen. Dass es letztendlich dann auch noch zum Aufstieg gereicht hat, ist umso toller für den Verein und jeden einzelnen Spieler.

An dieser Stelle herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten!

 

Alle Spieler und ihre Bilanzen im Überblick!

Sven Henze – 7:3

Jarne Weinitschke – 10:0

Oliver Achternbosch – 4:4

Gerhard Pigerl – 1:2

Lars Münstermann – 16:1

Simon Mrozek – 8:2

Sebastian Johnen – 17:7

David Zeller – 11:2

Marlon Bastians – 13:8

Elias Bayerl – 6:4

Lukas Effen – 6:2

Yannick Tillmann – 3:0

Adrian Benten – 5:0

Kai Gasinski – 4:0

TEILEN