DJK-Akteure kehren erfolgreich von den Kreismeisterschaften zurück!

- Insgesamt 20 mal stand die DJK auf dem Siegerpodest -

Am vergangen Wochenende fanden die diesjährigen Kreismeisterschaften in Vanikum und Gierath statt. Besonders unsere Jugendlichen haben es geschafft groß aufzuspielen. Insgesamt konnten im Jugendbereich 5 Einzel- und 1 Doppeltitel errungen werden. Für 2 der 5 Einzeltitel war alleine Lilian Assaf verantwortlich. Sie gewann nicht nur bei den B-Schülerinnen, sondern auch eine Altersklasse höher bei den A-Schülerinnen. Auch bei den Mädchen konnte eine DJK’lerin triumphieren. Hanna Fretz setzte sich dort vor ihrer Schwester Pauline und Mannschaftskollegin Thalia Assaf durch und sicherte sich so den Titel. Bei den Jungs hatten wir sogar bei den Jüngsten, den C-Schülern, einen Spieler auf dem Treppchen. Im Doppel konnte sich Jonas Klenner an der Seite von Fabian Zasada vom TTV Zons bis auf den 3. Platz nach vorne spielen. 2 Altersklassen höher, bei den A-Schülern, schafften es sogar 2 Doppelpaarungen auf das Podest. Den 3. Platz erspielten sich Luca Jaeger und Julian Köhn, während Lars Münstermann und Till Köhler sich am Ende sogar über Platz 2 freuen durften. Lars und Till spielten auch im Einzel groß auf. Dort landete Till auf dem 3. Platz und Lars konnte sich sogar zum Kreismeister krönen. Auch in der Jungen-Konkurrenz konnten sich die beiden einen Platz auf dem Podium erkämpfen. Dieses mal wurde Lars 3. und Till 2. Beide mussten sich ihrem Mannschaftskollegen und neuen Kreismeister Hendrik Rootering geschlagen geben. Im Jungen-Doppel konnte Till sich dann endlich auch mal mit dem 1. Platz krönen. An der Seite von Max Hoier bezwang er im Finale Hendrik, der sich am Ende mit Matthias Lück vom TTC DJK Neukirchen über den 2. Platz freuen durfte. Zudem gab es am Wochenende noch eine 2. Jungen-Konkurrenz, die Jungen B. Dort Erreichte Yannick Tillmann im Einzel und auch im Doppel den 2. Platz. Im Doppel spielte er an der Seite von Luca Jaeger. Luca wurde im Einzel 3.

Von unseren Erwachsenen waren deutlich weniger Akteure aktiv. In der Herren B-Konkurrenz traten Hendrik und Niklas Peltzer an. Sie gewannen zusammen das Doppel und standen sich anschließend im Einzelfinale als Gegner gegenüber. Niklas konnte das Spiel für sich entscheiden und damit seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigen. Am Sonntag stand Niklas dann erneut auf dem Treppchen. Dieses mal allerdings nur für den 3. Platz im Doppel in der Herren A-Konkurrenz an der Seite von Alexander Diekmann. Letzterer konnte sich dort überraschend den Kreismeistertitel in der Einzelkonkurrenz sichern.

Zu guter letzt trat unser Gerd Pigerl bei den Senioren Ü70 an. Er erreichte dort den 2. Platz im Einzel.

Auch wenn es am Ende nicht zu einem Platz auf dem Treppchen gereicht hat haben sich Julian Köhn, Luca Jaeger (bei A-Schüler) und Jonas Klenner (C-Schüler) für die Bezirksmeisterschaften qualifiziert!

Wir gratulieren allen Platzierten und Gewinner ganz herzlich und wünschen allen Qualifiezierten viel Erfolg bei den Bezirksmeisterschaften!

Euer TT-Vorstand!

TEILEN