Erneut ganz oben in der Regionalliga!

- Auch unsere Damen werden Herbstmeister -

Gestern Abend durfte unsere weibliche Erstvertretung endlich die Herbstmeisterschaft feiern. Sie standen die komplette Hinrunde auf Platz 1 der Tabelle, aber erst nach ihrem 8:3 Erfolg gegen die DJK Blau-Weiß Münster sind sie zumindest für die Hinrunde nicht mehr einzuholen. Mit 7 Siegen und 2 Unentschieden haben sie nun 2 Punkte Vorsprung auf TTC GW Fritzdorf und DJK BW Annen, welche allerdings am heutigen Sonntag noch aufeinandertreffen.

Wie auch in den letzten Jahren hat Miriam Jongen erneut eine beeindruckende Bilanz im Spitzenpaarkreuz vorzuweisen. Mit 20:2 Spielen hat sie aktuell die zweitbeste Bilanz der Liga. Aber auch Jana Vollmert, welche der Mannschaft in der letzten Hinrunde gefehlt hat erweist sich auch diese Saison wieder als wichtiger Bestandteil der Mannschaft. Ihre 15:2 Bilanz macht sie zur besten Spielerin im unteren Paarkreuz. Für eine Herbstmeisterschaft reichen zwei Spielerinnen allerdings nicht aus. Lisa Scherring (13:8) und Neuzugang Oxana Gorbenko (7:4) können ebenfalls auf positive Bilanzen stolz sein. Lediglich Katja Brauner (4:6) muss sich zur Zeit mit einer leicht negativen Bilanz begnügen.

Wir gratulieren euch zur Herbstmeisterschaften und wünschen euch viel Erfolg für die Rückründe, auf dass ihr die Meisterschaft von vor 2 Jahren wiederholen könnt!

Eure TT-Abteilung