Miriam Jongen verteidigt ihren Titel beim WTTV Ranglistenturnier!

– Chiara Pigerl spielte als Nachrückerin groß auf –

Am 24.09.2017 fand das diesjährige WTTV Ranglistenturnier in Beelen statt. Miriam Jongen, Spitzenspielerin unserer ersten Damenmannschaft, reiste dort als Titelverteidigerin an, während unsere Oberliga-Akteurin Chiara Pigerl als Nachrückerin teilnehmen durfte. Dieses Jahr wurde zum ersten Mal ein neues System ausprobiert, indem Vor-, Zwischen- und Endrunde an einem Tag gespielt wurden. Aufgrund ihrer Setzung musste Miri allerdings erst in der Zwischenrunde eingreifen. Chiara hingegen musste sich den umkämpften Spielen in der Vorrunde stellen, hatte allerdings das Glück eine 3er-Gruppe zu haben. Dort gewann sie gegen Petra Schoulen (TTC GW Fritzdorf) und Katharina Kiehl (TTC BW Datteln) jeweils mit 3:1 und sicherte sich den Gruppensieg.

In der Zwischenrunde sah sie sich dann zunächst Ex-DJK-Akteurin Leonie Berger (Borussia Düsseldorf) gegenüber. Chiara bezwang die 3. Liga-Spielerin mit 3:1 und spielte anschließend gegen 2. Liga-Akteurin Nadine Sillus (TuS Uentrop) um den Gruppensieg. Leider musste sie sich in dieser Partie nach vier hart umkämpften Sätzen geschlagen geben.

Aber auch Miri sollte nun in der Zwischenrunde eingreifen. Nach leichten Startschwierigkeiten fand sie immer besser ins Turnier und gewann gegen Melissa Dorfmann (Borussia Düsseldorf), Zoé Peiffert (DJK BW Annen) und Mara Lamhardt (TTVg WRW Kleve). Damit durfte sie um die Plätze 1-4 spielen, während Chiara um die Plätze 5-8 kämpfte.

Dort stand Chiara zunächst Anni Zhan (Anrather TK RW) gegenüber. Nach 1:2 Rückstand konnte Chiara zwar noch auf 2:2 verkürzen, musste sich jedoch dann im Entscheidungssatz geschlagen geben. Also spielte sie anschließend um Platz 7 gegen Sina Tiemann (TTC Mennighüffen). Hier konnte Chiara den Spieß umdrehen und im Entscheidungssatz gewinnen. Damit beendete sie das Turnier auf dem 7. Platz, mit dem sie sehr zufrieden war!

Zur gleichen Zeit hatte auch Miri hart zu kämpfen. Im Halbfinale traf sie auf Lisa Michajlova (TTVg WRW Kleve), welche sie mit 3:1 schlug. Anschließend durfte Miri Rache für Chiara nehmen, denn sie traf auf Nadine Sillus. Schnell konnte sie mit 2:0 in Führung gehen, bis sie dann den dritten Satz abgeben musste und das Spiel nochmal spannend wurde. Zum Glück konnte sie sich nochmal fangen und den vierten Satz mit 11:9 gewinnen. Dadurch konnte Miri ihren Titel verteidigen und sich für das DTTB Top 48 Ranglistenturnier qualifizieren, welches am 07. und 08.10.2017 in Duisburg stattfinden wird.

Wir gratulieren beiden Spielerinnen herzlich zu diesen tollen Ergebnissen und Erfolgen!

Eure TT-Abteilung

TEILEN