Am vergangenen Wochenende fand die 35. Auflage unseres jährlichen Drive-Turniers statt. Die angestrebte Teilnehmerzahl von 400 konnte leider nicht erreicht werden. Insgesamt nahmen 294 Sportler an der Veranstaltung teil. Die niedrige Teilnehmerzahl erlaubte zumindest einen reibungslosen Ablauf des Turniers, der von mehreren der teilnehmenden Spieler gelobt wurde.

 

Aus den eigenen Kreisen konnte lediglich Jarne Weinitschke einen Titel beim heimischen Turnier einfahren. Er gewann die Mädchen/Jungen Konkurrenz im Finale gegen seinen Mannschaftskollegen Till Köhler, mit dem er sich auch den Doppeltitel sicherte. In unserer “Königsklasse” bei den Damen/Herren A setzte sich Ex-DJK’ler Alex Daun im Finale gegen Muhammed Akar vom TTC indeland Jülich durch.

 

Alle weiteren Ergebnisse sind in Click-TT zu finden!