Unsere Nr. 1 Valerija Stepanovska

Der souveräne 6:1 Sieg gegen den SC Niestetal stand zunächst unter keinem guten Stern. Unsere Nr. 3 Jana Vollmert musste am Blinddarm operiert werden, für sie rückte Chiara Pigerl ins Team und punktete direkt im Auftaktdoppel. Die Gastgeber mussten verletzungsbedingt auf ihr Spitzenpaarkreuz verzichten, sodass der Sieg für unsere DJK Mädels zu keiner Zeit gefährdet schien. Weiter geht es mit einem Heimspiel am 3.11. !

TEILEN