Zwei Wochen nach der 4:9-Niederlage in Jülich mussten die Kaarster in der Tischtennis-Oberliga die zweite Pleite in Folge hinnehmen. Gestern verloren die Hobüs 5:9 gegen die Zweitvertretung des 1. FC Köln.

Kapitän Jojo Beumers: “Wir haben den Start verpatzt und lagen schnell mit 1:5 im Rückstand. Das konnten wir nicht mehr aufholen. Insgesamt geht der Sieg für die starken Kölner in Ordnung“

Weitere Infos im NGZ-Artikel: https://rp-online.de/nrw/staedte/rhein-kreis/sport/tischtennis-oberliga-djk-holzbuettgen-verliert-gegen-1-fc-koeln_aid-46922831