Am Ende stand in Großburgwedel ein 6:4 Auswärtssieg auf der Anzeigetafel stand, wenige Minuten zuvor sah dies noch ganz anders aus als das untere Paarkreuz der DJK deutlich zurück lag. Jana Vollmert drehte ein 0:2 noch in einen Sieg, Lisa Scherring wehrte im Entscheidungssatz 4 Matchbälle ab! Zuvor blieb Valerija Stepanovska im oberen Paarkreuz ungeschlagen und holte gemeinsam mit Martyna Dziadkowiec einen wichtigen Zähler im Doppel. Alle mitgereisten Hobü-Fans mit Puls 180 – es hat sich gelohnt!

TEILEN