Der Norden bleibt ein gutes und erfolgreiches Pflaster für unsere Bundesliga-Mädels! Sowohl in Schwarzenbek als auch in Kellinghusen standen die Spiele bis zum Ende auf des Messers Schneide. Großen Anteil an den beiden 6:4 Erfolgen hatte Jana Vollmert, die in allen 4 Einzelpartien und beiden Doppeln ungeschlagen blieb. Vielleicht lag es auch an der besonderern Spielvorbereitung des Teams im Whirl Pool…!?

Hier der Link zum NGZ Artikel: https://rp-online.de/nrw/staedte/rhein-kreis/sport/tischtennis-3-liga-djk-holzbuettgen-feiert-zwei-siege_aid-49435749

TEILEN