3. Damen-Bundesliga

Nach zwei Meistertiteln in der Damen Regionalliga West entschloss sich unsere 1. Damen – Mannschaft vor der Saison 2017/2018 dazu, das Aufstiegsrecht in die 3. Bundesliga wahrzunehmen und das „Abenteuer Bundesliga“ mit der DJK Holzbüttgen zu wagen.

Mit der Meistermannschaft aus dem Vorjahr, bestehend aus Miriam Jongen, Lisa Scherring, Jana Vollmert und Katja Brauner, schlug sich das Team auch eine Liga höher wacker und feierte schließlich den verdienten Klassenerhalt. Letztendlich konnte man die Teams aus Kassel und Düsseldorf doch deutlich nach jeweils 2 Siegen in den direkten Duellen hinter sich lassen. Auch gegen höher eingeschätzte Konkurrenten aus dem Norden Deutschlands hielten unsere Mädels teilweise gut mit und hielten die Begegnungen lange Zeit offen.

Ausblick Saison 2019 / 2020 – das Bundesliga-Abenteuer geht weiter:

Trotz des hohen Aufwandes finanzieller und organisatorischer Art waren sich unsere Mädels und der Abteilungsvorstand schnell einig, dass ein neuer Anlauf in der 3. Damen Bundesliga Nord gestartet werden soll. Nach einem grandiosen Platz 5 in der Saison 2018/2019 ist unsere Spitzenspielerin Valerija Stepanovska aus Kiew weiterhin mit an Board. An Position 2 begrüßen wir Neuzugang Martyna Dziadkowiec in unserem Team. “Marty” verfügt bereits über Erfahrungen in der 2. sowie 3. Liga Süd und war zuletzt beim TTC Langweid im Süden Deutschlands aktiv. Im unteren Paarkreuz schlägt wie gewohnt in Person von Jana Vollmert und Lisa Scherring echte Hobü-Power der beiden Eigengewächse auf! Miri Jongen wird vorerst eine Tischtennis-Pause einlegen.

Mit Hilfe der Unterstützung aller Zuschauer bei den Heimspielen und teilweise sogar im hohen Norden möchten unsere Mädels dieses Jahr wieder in jedem Spiel 100 % geben und mit dem Kampf um den Klassenerhalt am liebsten nichts zu tun haben. Auf geht’s !!!